Die Daseinsberechtigung von OMRON besteht darin, durch seine Geschäftstätigkeit einen sozialen
Wert zu schaffen und weiterhin zur
Entwicklung der Gesellschaft beizutragen. Die praktische
Umsetzung unserer Unternehmensphilosophie zielt genau darauf ab. Den Film abspielen

Getreu unserer Überzeugung, dass „ein Unternehmen durch seine Kernaktivitäten Werte für die Gesellschaft schaffen sollte“,
haben wir uns der Unternehmensmission verschrieben, durch unsere Arbeit
eine bessere Gesellschaft zu schaffen, und führen unser Unternehmen auf der Grundlage der Unternehmensgrundsätze von OMRON, um diese Mission zu erfüllen.

Unsere Mission / Das Leben von Menschen zu verbessern und einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten / Unsere Werte ● Durch soziale Bedürfnisse erzielte Innovation: Leisten Sie bahnbrechende Arbeit bei der Erschaffung einzigartiger Lösungen für die Zukunft. ● Stetige Motivation: Stellen Sie sich neuen Herausforderungen mit Leidenschaft und Mut. ● Respekt für alle: Handeln Sie mit Integrität und fördern Sie das Potenzial jedes einzelnen.

Mehr zu den Unternehmensgrundsätzen von OMRON

Management-Philosophie Wir glauben, dass ein Unternehmen durch seine Kernaktivitäten Werte für die Gesellschaft schaffen sollte.
Wir sind bestrebt, unseren langfristigen Wert nachhaltig zu steigern, indem wir unsere Mission und unsere Werte in die Praxis umsetzen.

  • Wir verfolgen eine langfristige Vision und lösen durch unsere Arbeit soziale Probleme. > Langfristige Vision: Drückt OMRONs unerschütterliche Entschlossenheit aus, mit Blick auf unsere Zukunft in 10 Jahren eine bessere Gesellschaft zu schaffen
  • Durch unsere fairen und transparenten Managementpraktiken sind wir ein wirklich globales Unternehmen. > Managementrichtlinien der OMRON-Gruppe: Eine Unternehmenspolitik, die es allen Mitarbeitern der Gruppe ermöglicht, unabhängig zu denken und zu handeln und gleichzeitig ein Gefühl der Zusammengehörigkeit zu teilen
  • Wir pflegen starke Beziehungen zu allen unseren Stakeholdern durch unser verantwortungsvolles Engagement. > Zusammenarbeit mit Stakeholdern: Gewinnung des besten Managementkapitals aus der ganzen Welt durch kontinuierliche Verbesserung unseres Markenwerts mittels Wertekommunikation

Die SINIC-Theorie - Ein theoretischer Kompass zur Orientierung des OMRON-Managements

Die SINIC-Theorie, eine vom OMRON-Gründer Kazuma Tateishi im Jahr 1970 entwickelte Theorie zur Zukunftsvorhersage, ist der Kompass, an dem sich das Management von OMRON orientiert. Mit Hilfe der SINIC-Theorie ist es OMRON gelungen, die Bedürfnisse der Gesellschaft zu antizipieren und darauf zu reagieren, indem wir unsere eigene Erfassungs- und Steuerungstechnologie nutzen, um Produkte und Dienstleistungen herzustellen, die einen Beitrag zur Gesellschaft leisten.

Initiativen, die die Umsetzung der Unternehmensgrundsätze von OMRON unterstützen